Gwyneth Paltrow  ohne Unterwäsche

Iron Man 3 Premiere

Gwyneth Paltrow ohne Unterwäsche

Mittwochabend gewährte Paltrow  tiefe Einblicke in einem Kleid, das nur einen Teil ihres Körpers verdeckte.

Die 40-Jährige erschien am Mittwochabend am Red-Carpet der Iron Man 3 Premiere in einem Kleid, das von der Weite elegant und harmlos wirkte. Bei näherer Betrachtung jedoch waren von der Hüfte abwärts durchsichtige Stoffteile zu erkennen. Nicht nur das Material, sondern auch die freizügigen Stellen des Kleides machten es fast unmöglich Unterwäsche zu tragen und deswegen verzichtete die Oscar-Preisträgerin gleich ganz darauf.

Paltrow war Gesprächsthema Nummer 1. Unter dem Kleid war ihre zierliche, aber dennoch durchtrainierte Figur zu erkennen. Das People Magazine kürte sie außerdem am selben Tag zur „schönsten Frau der Welt“. Obwohl Schönheit eigentlich im Auge des Betrachters liegt, gab es einige Proteste. Nicht nur auf Twitter ließen Leser, die anderer Meinung sind, ihren Gedanken freien Lauf.

Doch all dies kümmerte die neue „schönste Frau der Welt“ nicht. Sie erschien glücklich und entspannt in einem Kleid, das Blicke auf ihren durchtrainierten Körper gewährte, von dem so manch jüngere Frau nur träumen kann.

Diashow: Gwyneth Paltrow verdient zwei Sterne

Gwyneth Paltrow verdient zwei Sterne

×