Gipfeltreffen der Stil-Königinnen

Maxima und Mary

Gipfeltreffen der Stil-Königinnen

In Kopenhagen glänzten die Königin und die Kronprinzessin um die Wette.

Ein Traum für alle Fans der europäischen Adelshäuser! In Kopenhagen trafen jetzt die - neben Kate natürlich - schönsten und stilsichersten weiblichen Royals aufeinander: Königin Maxima und Kronprinzessin Mary.
Beide werden stets für ihre Schönheit, ihren Anmut und auch für ihre für royale Verhältnisse moderne Garderobe gelobt und gefeiert.
Beide scheuen sich nicht davor auch einmal außergewöhnliche Schnitte und Looks zu tragen, die ihre klassische Schönheit untermalen.
Und auch jetzt in Kopenhagen enttäuschten die beiden Royals nicht. Bei ihrer Ankunft in Kopenhagen glänzte die niederländische Königin Maxima in einem leicht avantgardistischen Oversize-Mantel mit Strass-Applikationen, Peeptoes im gleichen Ton sowie einem grauen Pillbox-Hütchen. Für den nötigen Farbkick sorgten rote Nägel und rote Lippen.
Kronprinzessin Mary nahm ihren Besuch in einem schlichten beigen Mantel mit glockenartigem Saum in Camel, beigen High Heels und Accessoires in dunkellila entgegen. Eine kleine Brosche am Kragen sorgte für den nötigen Blickfang.

Beim Galadinner am Abend glänzte die stilsichere Kronprinzessin in einem schlichten Traum in Weiß. Dazu wählte sie ein dezentes Krönchen und Chandelier-Ohrringe. Gut so! Denn durch Schärpe, Orden und Co. hätte der Look sonst überladen gewirkt.
Königin Maxima hingegen zeigte in ihrem rassigen, ultramarinblauen Spitzenkleid ihre argentinische Seite. Passend dazu. Das Krönchen mit Saphiren im gleichen Farbton. Der Look unterstrich Maximas lebenslustige Persönlichkeit perfekt.


Bleibt nur noch die Frage: Wer ist ihre Style-Queen? 

Diashow: Europas Stil-Königinnen: Maxima und Mary

Europas Stil-Königinnen: Maxima und Mary

×