Royal Ascot

Royal Ascot

Extravagante Hutschau der High Society

Die Wahnsinns-Hüte der adligen Ascot-Damen.

Beim wohl berühtmesten Pferderennen der Welt, dem 'Royal Ascot' wird nur eingelassen, wer sich an den äußerst förmlichen Dresscode hält. Dieser schreibt der feinen englischen Gesellschaft unter anderem vor: "Hut muss sein!" Und gerade in Ascot ist mehr dann auch tatsächlich mehr, denn es geht weniger um die Pferde, als um das typische 'Sehen und gesehen werden'.

Royal Dresscode
Während die Herren der Schöpfung mit Zylinder also auf das schnellste Tier setzen, bestreiten die Damen ihren ganz eigenen Wettkampf um den aufsehenerregendsten Kopfschmuck. Da wird einiges geboten: Von kunstvollen Blumenarrangements, teils sogar ganzen Blumenbeeten, über riesige Federgebilde bis hin zu fast schon architektonischen Meisterwerken!

Die Outfits (Jeans und Co. sind absolut tabu!) sind natürlich ebenfalls höchst elegant, gehen aber unter der ganzen Hutpracht einfach unter. Auf zurückhaltende Eleganz setzt allein die Queen, deren Hut in dem modischen Spektakel kaum noch auffällt.

Diashow: Royal Ascot 2015

Royal Ascot 2015

×