Eva Mendes zeigt, wie man Hemdkleider trägt

Stylecheck

Eva Mendes zeigt, wie man Hemdkleider trägt

Ein sommerlicher City-Look, der bequem aber feminin ist.

Mal kurz auf einen kleinen Spaziergang in die heiße City schauen und dabei dennoch stylisch wirken? Eva Mendes hat die Lösung gefunden: Hemdkleider. Sie lassen viel Luft, da sie nicht so eng aufliegen und wirken dennoch feminin, dank der gummierten Taille.

Farbharmonie
Eva hat sich gekonnt für ein, zu ihrem Teint perfekt passenden, Kleid entschieden. Die Farben harmonieren mit Blitzblau, Babyblau und Senfgelb und dazu abgestimmt trägt sie ein paar Plateau-Sandaletten im 70er-Look. Die Tasche ist nicht nur geräumig und kann bequem umgehängt werden, sie besticht vor allem durch den Kontrast, der durch den Einsatz eines warmen Brauntons erzeugt wird. Ein bisschen Glamour-Faktor bringt die mehrreihige Goldkette. Unerlässlich ist für jeden Star die große Sonnenbrille, in diesem Fall mit dunkelgrünem Rahmen, der ihre schönen Gesichtszüge betont. Ihre Haare hat die 38-Jährige simpel nach hinten gekämmt und locker im Nacken gebunden, einfach aber wirkungsvoll.

Fazit: ein City-tauglicher Sommerlook mit vielen kleinen Hinguckern. Bravo, Eva!

Diashow: Eva Mendes

Eva Mendes

×