Los Angeles MOCA

Chloe Sevigny & Co.

Ein Kleid schöner als das andere

Teilen

In Los Angeles zeigten Promis Mode vom Feinsten.

Eine Ausstellung im MOCA- Museum of Contemporary Art in Los Angeles lockte die Promis an und Sie kamen. Da es um Kunst ging, haben sich die Damen diesmal auch richtig ins Zeug gelegt, was ihre Abendroben betraf. Schauspielerin Rachel Bilson zeigte sich in einem leicht transparenten Kleidchen, welches am Saum und an den Ärmeln sehr fein gearbeitet war. Schwarze Riemchensandalen hebten den verspielten Look wieder auf.

Kleider aller Art

Gwen Stefani kam mit ihrem Eheman. Als Designerin muss sie natürlich etwas originelles tragen. Das ist ihr gelungen.

Rose McGowan trug ein petrolfarbendes Abendkleid mit einem tollen Ausschnitt.

Jennifer Love Hewitt stach mit ihren Nieten-Louboutins heraus.

Die Designerin Vera Wang ist bekannt für ihre traumhaft schönen Hochzeitskleider.

Die hübsche Malin Akerman erschien in einem beigen Kleid das von vorne sehr einfach wirkt aber wenn man dann die Rückenansicht sieht....

Wunderschöner Rückenausschnitt. Das Kleid ist einfach Top.

Sex and the City Star Kristin Davis in einem knalligen roten Kleid.

Kirsten Dunst verzauberte alle mit einem weißen, bodenlangen Kleid aus ganz feinen Stoff.

Schauspielerin Daphne Zuniga trug ein Minikleid mit langen Ärmeln.

Stylistin Rachel Zoe erschien wie eine griechische Göttin in einem Tunikakleid.

Chloe Sevigny im Matrosen-Style.

Schauspielerin Elizabeth Hendrickson mag Akzente setzte und tut es diemal mit einem rosafarbenen Lippenstift.

Ganz lässig mit Ankle-Boots und Federnrock.

Etwas eigen dieses Spitzenkleid. Zu viele unterschiedliche Lagen übereinander.

Devon Aoki machte diesmal nicht so eine gute Figur wie sonst. Ihr Kleid erinnerte her an ein Schlafkleid.

Rachel Bilson zeigte sich wie immer verspielt und im Romantik-Stil.

Extravagant wie immer kam Schauspielerin und Designerin Chloe Sevigny. Sie erinnert mit ihrem Outfit an einen ‚stylischen‘ Matrosen. Chloé trägt eben ihren eigenen Modestil und das ganz bewusst ohne verkleidet zu wirken.

Die Schauspielerin Jennifer Love Hewitt trug nude farbene Christian Louboutin Pumps, die mit Nieten besetzt waren. Da wurde das kurze violette Kleid zur Nebensache bei diesen wahnsinns High-Heels.

Kleider aller Art

Gwen Stefani kam mit ihrem Eheman. Als Designerin muss sie natürlich etwas originelles tragen. Das ist ihr gelungen.

Rose McGowan trug ein petrolfarbendes Abendkleid mit einem tollen Ausschnitt.

Jennifer Love Hewitt stach mit ihren Nieten-Louboutins heraus.

Die Designerin Vera Wang ist bekannt für ihre traumhaft schönen Hochzeitskleider.

Die hübsche Malin Akerman erschien in einem beigen Kleid das von vorne sehr einfach wirkt aber wenn man dann die Rückenansicht sieht....

Wunderschöner Rückenausschnitt. Das Kleid ist einfach Top.

Sex and the City Star Kristin Davis in einem knalligen roten Kleid.

Kirsten Dunst verzauberte alle mit einem weißen, bodenlangen Kleid aus ganz feinen Stoff.

Schauspielerin Daphne Zuniga trug ein Minikleid mit langen Ärmeln.

Stylistin Rachel Zoe erschien wie eine griechische Göttin in einem Tunikakleid.

Chloe Sevigny im Matrosen-Style.

Schauspielerin Elizabeth Hendrickson mag Akzente setzte und tut es diemal mit einem rosafarbenen Lippenstift.

Ganz lässig mit Ankle-Boots und Federnrock.

Etwas eigen dieses Spitzenkleid. Zu viele unterschiedliche Lagen übereinander.

Devon Aoki machte diesmal nicht so eine gute Figur wie sonst. Ihr Kleid erinnerte her an ein Schlafkleid.

Rachel Bilson zeigte sich wie immer verspielt und im Romantik-Stil.

Jessica Simpson

Glamour pur bei den Glamour Woman Awards

Fergie war das Covergirl für die Dezember-Ausgabe.

Das rote Abendkleid ist von dem Designer Zac Posen. Eleganter Schnitt und mit einem sehr hohen Schlitz um ihre tollen Beine zu präsentieren.

Was für High-Heels. Perfekt abgestimmt und einfach super sexy.

Fergie kam mit ihrem attraktiven Ehemann, Josh Duhamel.

Cher kam diesmal ohne viel Glitzer und Glamour.

Lederjacke und ein bodenlanger Rock, garnicht so, wie wir Cher kennen.

Julia Roberts war natürlich auch da. Sie mag es simpel und trug unter ihrem Mantel ein L'Wren Scott Kleid. Ganz trendy kombinierte sie Leoprint-Heels dazu.

Königin Rania von Jordanien, elegant wie immer.

Stardesignerin Tory Burch liebt New York City. Ihr Label 'Tory Burch' ist in Amerika ein Mega Erfolg.

Janet Jackson trägt ein Kleid von Versace. Mit der Farbauswahl hat sie ins Schwarze getroffen.

Donatella kam natürlich in Versace, in was sonst? Eines muss man ihr lassen, einen guten Kleidergeschmack hat sie!

Schauspielerin Hilary Swank kam in einem Abendkleid, werlches sie schon einmal zuvor, bei den Golden Globe Awards für 'Boys Don't Cry', getragen hat. Das finden wir toll, dass auch ein Star mal etwas doppelt trägt.

Das Kleid ist ebenfalls von Versace und sie durfte Donatella Versace einen Preis überreichen.

Kelly Osbourne zeigte sich sehr elegnat und Ladylike in einem schwarzen Stiftrock und einer sehr düsteren Bluse. Kelly hätte ruhig etwas fröhlicheres anziehen können, sie ist ja noch keine 50 Jahre alt.

Ex-Präsidenten Tochter Chelsea Clinton in einem verspielten Blumendress. Die beigen Pumps sind eher unpassend.

Kate Hudson strahlte wie ein Diamant in ihrem Lanvin Kleid. Sie hatte die Ehre, Fergie einen Preis zu übergeben.

Die Schauspielerin Kyra Sedgwick zeigte sich in einem zartrosa Kleid mit einer kleinen süßen Schleppe, die nicht bis zum Boden reichte. Mal was anderes.

Die wilde Sängerin Jenelle Monae war nicht so glamourös wie ihre Kolleginnen. Eine schwarze Hose und ein Schwarzes Cape schauen zwar stylisch aus aber vielleicht etwas zu sportlich für diesen Anlass.

Model Petra Nemcova trug ein strahlend weißes Kleid in dem trendigen Schnitt 'one shoulder'

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo