Die Tops und Flops der Star Wars Premiere

Galaktische Looks

Die Tops und Flops der Star Wars Premiere

Manche Outfits waren wirklich außerirdisch....schlecht.

 

Gestern war es endlich soweit: „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ feierte in Los Angeles Weltpremiere. Zu diesem Anlass gaben sich die Stars besonders viel Mühe, um auf dem roten Teppich der Kult-Filmreihe eine gute Figur zu machen. Leider gelang allerdings nicht jedem ein guter Look.

Generell galt bei den Promis und ihren Stylistin das Credo „galaktisch gut“. Viele der Damen entschieden in futuristischen bis spacigen Kleidern. Bei einigen lohnte sich der Kleidermut!

Zu den am besten gekleideten Frauen des Abends zählten Hauptdarstellerin Daisy Ridley und Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong’o. Beide hatten für den Anlass ein passendes Kleid gewählt.

Bei Jamie King und Geena Davis zahlte sich der Mut allerdings nicht aus. Statt stylisch sahen sie eher merkwürdig aus.

Mehr Mut dagegen hätten wir uns von Sarah Hyland un Gina Rodriguez gewünscht. Beide Looks waren langweilig und wirkten irgendwie altbacken.

Ein Style-Highlight war dafür wieder einmal die frisch verheiratete Sofia Vergara. Sie bewies, dass ein kleines Schwarzes immer gut aussieht.

Das waren die Flop-Looks des Abends:

Diashow: Die Flop-Looks der Star Wars Premiere

Die Flop-Looks der Star Wars Premiere

×

    Das waren die Top-Looks des Abends:

    Diashow: Die Top-Looks der Star-Wars Premiere

    Die Top-Looks der Star-Wars Premiere

    ×