Oscars 2016: Red Carpet

Oscars 2016

Die Top-Looks und die Flop-Styles

Cate Blanchett bezaubert in Pastell, Heidi Klum ruft die Fashion Police auf den Plan. 

Liebe Heidi, bitte besorg Dir einen neuen Stylisten! Bei den Oscars hat sich die Model-Mama einmal mehr die Trophäe für den schlimmsten Look geholt. Die internationale Presse ist sich einig: Heidis Tüllalbtraum von Marchesa war einfach too much! Zuckerwatte-Farbe, Blümchen, Asymmetrie und dann noch eine Schleppe. Schon mal was von "Weniger ist mehr" gehört? Aber nicht nur Heidi hat den Modevogel abgeschossen: Die sonst so stilsichere Kerry Washington hat sich in einem Bondage-Look von Versace einen Red Carpet-Flop geleistet. Und Kate Winslet hätte mit ihrem billig glänzenden Bustier-Kleid vielleicht auf einem Provinz-Ball punkten können... 

Die Top 10 des schlechten Geschmacks:

Diashow: Oscars 2016: Flop Styles

Oscars 2016: Flop Styles

×

    Die Mode-Highlights
    Aber es geht auch anders! Cate Blanchett hat mit ihrem zarten Armani-Look bewiesen, dass Pastell und Rüschen alles andere als kitschig sein können. Ihr Auftritt am roten Teppich wird als modisches Highlight gehandelt. In Sachen Sexyness geht der Style-Oscar an Olivia Wilde. Sie überraschte in einer tief dekolletierten Valentino-Robe. Bei den Stars stand heuer Dior hoch im Kurs. Jennifer Lawrence und Charlize Theron punkteten mit ihren Roben des französischen Labels. 

    Die schönsten Looks der Oscar-Nacht:

    Diashow: Oscars 2016: Best Dressed

    Oscars 2016: Best Dressed

    ×

      Diashow: Oscars 2016: Die stärksten Fashion-Momente

      Oscars 2016: Die stärksten Fashion-Momente

      ×

        VIDEO: Oscar-Stars auf dem Roten Teppich

        Video zum Thema: Stars auf dem Roten Teppich der Oscars
        Diese Videos könnten Sie auch interessieren
        Wiederholen