Rockige Star-Trends aus London

Fashion Week

Rockige Star-Trends aus London

Carrie, Pam Anderson, Claudia Schiffer, uvm.: Die Starstyles der Fashion Week.

New York war das Aufwärm-Event für die Stars. Danach ging es ab ins Flugzeug und auf zur nächsten Fashion Week - in London ! Dort zeigten sie jede Menge heiße Looks.

Best dressed: Sarah Jessica Parker
Neben Model Amber Rose, die durch ihre markanten Outfits und großartigen Accessoires (eine unüberschaubare Anzahl Shades!) auch abseits vom Catwalk auffiel (sie lief für das Rock-Label BodyAmr), trug Sarah Jessica Parker den wohl besten Look der ganzen Fashion Week: Zur Show von Burberry Prorsum kam sie absolut stilsicher in verschiedenen Brauntönen, die ein stimmiges Ganzes ergaben. Jedes einzelne Teil steht ganz groß auf der "Will Haben"-Liste der Saison!

Diashow: Star-Styles in London

Der Top-Look der Londoner Modewoche: Sarah Jessica Parker bei der Burberry-Show.

Claudia Schiffer mit Overknees. Riesig.

Rockig: Nicola Roberts im Lederjäckchen.

Typischer, aber nich zwangsläufig besser: Der hochgeschlossene, bodenlange Look mit Allover-Print.

Karen Elson glänzt samtig und wirkt noch blasser als sonst. Das Rot knallt sehr gegen die Haare.

Pam Anderson besuchte die Show von Freundin Vivienne Westwood mit Herzerl-Schuhen.

Little Black Dress: Pixie Lott.

Lilly Allen mit buntem Leo-Schal.

Sugababe Amelle Berrabah zeigt sich hochgeschlossen.

Süß in weiß.

Alexa Chung mit Fetzen-Rock.

Topmodel Agyness Deyn mit Jeans-Gilet.

Amber Rose lief nicht nur bei der BodyAmr Show, sondern zeigte sich auch abseits des Laufstegs in klasse Looks.

Natürlich immer mit anderen Shades!

Pelz-Rüstung.

Anna 'the Devil' Wintour darf in London natürlich nicht fehlen.

Mit Pelz und Nude-Sandalen.

Elle McPherson in Leder-Leggings und Netz-Heels.

Diana Vickers kam im Nude-Kleid mit lachsfarbenen Kontrasten.

Ein Mann, ein Stil: John Galliano.

Natasha Bedingfield ließ den frühlingshaften Lingerietrend mit zarter Spitzenborte wieder aufleben.

Animalprint, Kopf'schmuck' und Neon-Pumps: Zuviel des Guten bei Paloma Faith.

Schick: Olivia Palermo in Herbstfarben.

Pixie Geldof mit Leo und Leder.

Goldig: Serena Williams.

Poppy Delevigne versteckt einen magentafarbenen Rock unterm Mantel.

Während Pamela Anderson entschieden zu viel Augen-Make-up erwischt hat, kam Claudia Schiffer in schicken Overknees (Trend-Tipp der Saison!). Die Looks waren insgesamt dem deutlich rockigeren Image der Londoner Modewoche angepasst - Eleganz ist hier fehl am Platz.

Diashow: Burberry Prorsum, F/S 2011

Show auf der London Fashion Week, F/S 2011

Show auf der London Fashion Week, F/S 2011

Show auf der London Fashion Week, F/S 2011

Show auf der London Fashion Week, F/S 2011

Show auf der London Fashion Week, F/S 2011

Show auf der London Fashion Week, F/S 2011

Show auf der London Fashion Week, F/S 2011

Show auf der London Fashion Week, F/S 2011

Show auf der London Fashion Week, F/S 2011

Show auf der London Fashion Week, F/S 2011

Show auf der London Fashion Week, F/S 2011