Die Looks der BAFTA Awards

Britischer Filmpreis

Die Looks der BAFTA Awards

Hollywood versammelte sich in London - die Damen sorgten am Red Carpet wieder für Glamour!

Die Zeit der Filmpreisverleihungen ist in vollem Gange, die Oscars rücken immer näher, doch bevor die große Gala am 2. März statt findet proben Hollywood-Stars vorher noch auf einigen anderen Award-Verleihugnen ihren großen Auftritt.

Die British Academy Film & Television Awards wurden nun in London verliehen, zu diesem Anlass flogen Hollywood-Größen aus aller Welt ein. Brad Pitts Film "12 Years A Slave" wurde als "Bester Film" ausgezeichent, Gattin Angelina Jolie begleitete ihn und tanzte mit ihrer Outfit-Wahl mal wieder aus der Reihe. Die Aktrice kam mit Brad im Partner-Look: in einem schwarzen Hosenanzug von Saint Laurent und einem weißen Hemd. Damit schaffte sie es wieder zum Hingucker unter ihren Kolleginnen zu werden, die allesamt auf pompöse Roben setzten.

"12 Years A Slave"-Star Lupita Nyong'o stach in einer kräftig smaragdgrünen Seiden-Robe von Christian Dior heraus und nahm den Award als "Beste Nebendarstellerin" entgegen. Das Kleid peppte sie mit einem goldenen Taillengürtel und goldenen, breiten Armreifen auf. Einen Wow-Auftritt legte auch Naomie Harris hin, die ein pinkes, eng anliegendes Kleid wählte, das sowohl oben, als auch unten tiefe Einblicke lieferte!

Diashow: Star-Style BAFTA Awards 2014

Star-Style BAFTA Awards 2014

×