Biennale 2018: Die große Eröffnung

Startschuss in Venedig

Der Lido wird zum Laufsteg

Starauflauf in der Lagunenstadt.

Am Mittwochabend wurden die 75. Filmfestspiele von Venedig eröffnet. Zur Premiere des Neil Armstrong-Biopics "First Man" kamen Größen aus Hollywood und der Model-Welt.

Am roten Teppich trug man freilich italienisches Design: Naomi Watts und  die Models Sara Sampaio sowie Barbara Palvin glänzten in Roben von Giorgio Armani. Izabel Goulart schimmerte in Alberta Ferretti, "The Crown"-Star Claire Foy überraschte in Valentino.

Diashow: Filmfestival Venedig: Eröffnung

Naomi Watts

Izabel Goulart

Charlotte Le Bon

Claire Foy

Sara Sampaio

Lottie Moss

Elisa Isoardi

Clemence Poesy

Barbara Palvin

Mehr Frauen im Filmgeschäft

Guillermo del Toro, der Präsident der diesjährigen Wettbewerbsjury beim Festival Venedig, hat sich für eine absolute Chancengleichheit von Männern und Frauen im Filmgeschäft ausgesprochen. "Das Ziel muss klar sein: Bis zum Jahr 2020 muss das Verhältnis bei 50:50 liegen", sagte der mexikanische Regisseur und Produzent am Mittwoch vor der Eröffnung der 75. Filmfestspiele.