Darum trägt Herzogin Kate niemals Orange

Schon aufgefallen?

Darum trägt Herzogin Kate niemals Orange

Wenn es um Mode geht, orientiert sich Kate gerne an der Queen und wählt für öffentliche Auftritte starke, freundliche Farben mit Signalwirkung: Von Gelb bis Qietschgrün und Pink haben wir die Herzogin (36) schon in vielen bunten Looks bewundern dürfen. Nur eine Farbe vermissen wir in Kates Garderobe: Orange! Diese Stil-Entscheidung hat aber nichts mit einer persönlichen Vorliebe zu tun sondern vielmehr mit Medien-Knowhow!

Pfirsich, ja! Aber niemals grelles Orange

Herzogin Kate © Getty

Herzogin Kate © Getty

Orange sieht auf Bildern schlecht aus

Als Medienprofi mit vielen PR-Beratern weiß Kate, was auf Bildern gut aussieht und was dem Teint weniger schmeichelt. Orange gehört zu jenen Farben, die auf Fotos und im Fernsehen ein unharmonisch Bild liefern und leicht flimmern. Deshalb meiden viele Stars diesen Farbton auf roten Teppichen. Ein weiterer Faktor: Kate gehört mit ihrem hellen Teint und den dunklen Haaren zu den "Wintertypen", welchen grelles Orange weniger gut steht. Dank Kate wissen wir nun, welche Farbe wir bei unserem nächsten Termin beim Fotografen in der Garderobe hängen lassen! 

Medienprofi Kate: Sie weiß, welche Farben gut auf Fotos wirken

Herzogin Kate © Getty

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden