Conchita Wurst zeigt XXL-Tattoo

Neuer Look in San Remo

Conchita Wurst zeigt XXL-Tattoo

Conchita Wurst präsentierte ihr Mama-Tattoo in Italien.

Conchita Wurst war der Stargast des diesjärhigen Sanremo Festivals: Zehn Millionen Fernseh-Zuseher schalten jedes Jahr bei de, TV-Spektakel in Italien ein. Die ESC-Queen performte ihre neue Single "Heroes" vor einem begeisterten Publikum und zeigte sich in einem vollkommen neuen Look.

Niemals ohne Mama
Die Diva mit Bart war nicht allein auf der Bühne: Ihre Mutter Helga 'trägt' sie stets bei sich, nämlich in Form eines Tattoos welches durch den Schnitt ihrer atemraubenden Robe von dem österreichischen Label J C HOERL zum Vorschein kam. Ein Bildnis ihrer Mama erstreckt sich zwischen ihren Schulterblättern. Auch Moderator Carlo Conti wollte Details befragte sie zu dem Tinten-Kunstwerk auf ihrem Rücken: Das ist meine Mutter, sie heißt Helga“, lüftete Conchita Wurst das Geheimnis hinter ihren Tattoo. Auch der neue Kurzhaar-Look gab freie Sicht auf die Tattoo-Hommage an ihre Mutter. Insgesamt ein moderner, frecher Look, den sich Conchita verpasst hat.

 

@conchitawurst #conchita#wurst #Sanremo #theunstoppables #taty#love #tolerance #respect #lovely#beautiful#dragqueen #lady #diva#austria #ESC2015 #eurovision2014

Ein von Lena Lenina (@lenina.l) gepostetes Foto am

Der Auftritt von Song-Contest-Siegerin Conchita Wurst beschert dem Festival von San Remo hohe Einschaltquoten. 11,9 Millionen Zuschauer verfolgten den zweiten Abend des beliebten italienischen Schlagerfestivals, an dem die Österreicherin zusammen mit Schauspielerin Charlize Theron als Stargast aufgetreten ist. Dies entspricht einer Einschaltquote von 41,6 Prozent für RAI 1.