Cannes 2019

Wow- und Flop-Roben der Stars

Best of Cannes-Style

Wir zeigen die Red-Carpet-Highlights!

Die 72. Filmfestspiele in Cannes machten nicht nur mit cineastischen Höhepunkten von sich reden, sondern auch mit zahlreichen Traumroben. Bisheriges Red-Carpet-Highlight: Die Premieren von "Once upon a time ... in Hollywood" und "Roubaix".  Bemerkenswert war auch, welche Sogwirkung "Once upon a time... in Hollywood" auf andere Prominente hatte: Zu den Galagästen gehörten Fatih Akin, Adrien Brody, Andie MacDowell und Timothée Chalamet und natürlich die Schauspieler Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie. Die australische Beauty erschien von Kopf bis Fuß in Chanel. Ein interessanter Look, der mit den üblicher Roben-Grandezza in Cannes brach.

 

Diashow: Best of Cannes 2019

Margot Robbie

Adriana Lima

Lea Seydoux

Iza Goulart

Winnie Harlow

Angelina Baikova

Josephine Skriver

Marion Cotillard

Eva Longoria

Elle Fanning

Austro-Model Nadine Leopold

Iris Berben

Hellen Mirren

Martha Hunt

Isabeli Fontana

Toni Garrn

Iza Goulart

Lena Meyer-Landrut

Petra Nemcova

Penelope Cruz

Anja Rubik

Stefanie Giesinger

Anja Rubik

Eva Longoria

Caro Daur

Iza Goulart

Julianne Moore

Und die Flops

Aber es gab auch Stil-Experimente, die in die Hose gingen. Allen voran Model Sara Sampaio in einem Glitzer-Smoking und Toni Garrn in einem Organza-Ungetüm. Auch Selene Gomez enttäuschte in einem lieblosen Look aus weißer Seide. Kitsch-Alarm bei Alessandra Ambrosio und Natalia Vodianova. Die beiden Models griffen stilistisch daneben!

Diashow: Cannes-Flops 2019

Andi Macdowell: Vokuhila-Top trifft Palazzohose

Sara Sampaio im Smoking-Anzug mit Schleppe

Julianne Moore im Jäckchen-Dress

Unespektakulär: Selena Gomez

Im Kitsch-Nachhemd: Alessandra Ambrosio

Natalia Vodianova in Omas Tischdeckchen gewickelt

Boots am Red Carpet? Bitte nicht, Eva Herzigova

Toni Garrn in einem Oraganza-Albtraum