'Best Dressed'-Royals

Vanity fair wählt:

'Best Dressed'-Royals

Das Magazin Vanity Fair wählte die bestgekleideten Royals und überraschenderweise ging die Krone diesmal nicht an Herzogin Kate. Rania von Jordanian besetzt den ersten Platz. Das Magazin begründet seine Wahl damit, dass die Königin die einzige royale Schönheit sei, die bisher vom Magazin FHM zur sexiesten Frau der Welt gewählt wurde. Die 43-Jährige ist sehr volksnahe und borgt sich aus Sparzwecken, für öffentliche Veranstaltungen auch gerne einmal ein Kleid aus – sehr sympathisch!

Dicht auf den Fersen ist ihr dennoch Herzogin Kate. Wie sollte es auch anders sein! Williams Frau hat schon unzählige „Best Dressed“-Listen angeführt. Unter anderem bekam sie von demselben Magazin gerade den Titel der „bestgekleideten Schwangeren“ verliehen, welchen sie auch eindeutig verdient.

Auf Platz drei findet sich mit Prinz Philip ein weiterer Brite. Der Vater von Prinz Charles kann stolz auf sich sein, mit 91 Jahren ein Mitglied am Podest der bestangezogenen Royals zu sein.

Diashow Vanity Fair's Liste: Bestgekleidete Royals

Vanity Fair's Liste: Bestgekleidete Royals

Platz1. Rania von Jordanien

Vanity Fair's Liste: Bestgekleidete Royals

Platz 2. Herzogin Kate

Vanity Fair's Liste: Bestgekleidete Royals

Platz 3. Prinz Philip

Vanity Fair's Liste: Bestgekleidete Royals

Platz 4. Queen Elizabeth

Vanity Fair's Liste: Bestgekleidete Royals

Platz 5. Prinzessin Mary von Dänemark

Vanity Fair's Liste: Bestgekleidete Royals

Platz 6. Prinz Kyril von Bulgarien

Vanity Fair's Liste: Bestgekleidete Royals

Platz 7. Kaiserin Michiko von Japan

Vanity Fair's Liste: Bestgekleidete Royals

Platz 8. Prinzessin Letizia von Spanien

Vanity Fair's Liste: Bestgekleidete Royals

Platz 9. Prinz Pavlos von Griechenland

Vanity Fair's Liste: Bestgekleidete Royals

Platz 10. Prinzessin Masako von Japan

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden