Bahati „Kolibri“ Venus in pinkem Ungetüm

Barbie am Ball

Bahati „Kolibri“ Venus in pinkem Ungetüm

Die Lugner-Ex übertrieb bei ihrem Opernball-Styling maßlos.

„Neon-Pink, Unmengen an Tüll und Glitzer“ klingt nach keiner guten Kombination für den Opernball. Dass dieser Annahme tatsächlich so ist, führte Bahati „Kolibri“ Venus, Ex-Mitglied des Lugner’schen Streichelzoos, eindrucksvoll vor. In einem wahren Ungetüm an Pomp und Kitsch erschien die Halb-Kenianerin an der Seite von Mario-Max Schaumburg-Lippe zum Ball der Bälle und zog damit (aus welchen Gründen auch immer) sämtliche Blicke auf sich.

„Ich sehe aus wie eine schwarze Barbie“, meinte Bahati kürzlich zu ihrem Kleid. Wir finden, Bahati erinnert eher an eine Familien-Portion Zuckerwatte.

Diashow: Die Flops vom Opernball 2014

Die Flops vom Opernball 2014

×