Wessen Brust macht sich hier selbstständig?

Premieren-Panne

Wessen Brust macht sich hier selbstständig?

Veronika, pack deine Brüste (besser) ein!
Auf der Premiere von Til Schweigers neuem Film "Honig im Kopf" hat die deutsche Schauspielerin kaum Zeit für den Film.

Der Grund: Das gewagte Dekolleté! Veronika Ferres ist ja bekannt dafür, öfter mal tief blicken zu lassen - aber dieses Mal hat sie es etwas sehr gut gemeint. Ständig zuppelte die Blondine an ihrem Blazer, blickte auf ihre Brust, zog die Schnürung zu Recht - die Gefahr eines "Nippelgate"-Skandal am Brandenburger Tor war einfach zu groß.


Mondkalb © gettyimages

Foto: gettyimages

Nun muss man ja neidlos anerkennen, dass die 49-jährige eine Hammerfigur hat uns sich solche Outfits durchaus leisten kann. Aber wenn man auf der Premiere eines Familienfilms ständig mit der Vermeidung eines Busenblitzers beschäftigt ist, muss man auch einfach mal ganz klar sagen: Dieser Look war deplatziert, Vroni.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum