So viel gibt Mary für Taschen aus

Luxus-Prinzessin

So viel gibt Mary für Taschen aus

Man kann getrost sagen, dass Kronprinzessin Mary eine beeindruckende Handtaschen-Sammlung hat. Alleine in den letzten fünf Jahren soll sie sich 59 Taschen zugelegt haben. Darunter sind, sie ist eben eine wahre Kennerin, einige der teuersten Luxus-Bags der Welt. Von Hermes über Chanel bis Prada findet sich in ihrem Lager alles, was einen guten Namen hat.

Wertvolle Sammlung
Die edlen Stücke sollen laut dem Magazin Se Og Hoer sagenhafte 200.000 Dollar wert sein. Alleine ihre Birkin-Bag (Krokodil) kostet 44.500 Dollar und ist wegen der langen Warteliste fast nicht zu bekommen.

Kronprinzessin Mary von Dänemark © Photo Press Service, www.photopress.at
Kronprinzessin Mary 2012 in Brüssel mit ihrer Birkin-Bag. Foto: (c) Photo Press Service, www.photopress.at

Ihr Lieblingsstück ist ihre Ralph Lauren Ricky-Tasche (3.600 Dollar), mit der man sie regelmäßig sieht. Sie soll sich pro Monat eine neue Tasche gönnen.

Kritik
Was bei einem Hollywood-Star Standard wäre, sorgt bei der Ehefrau des dänischen Thronfolgers für harte Kritik. Die Royals leben auf Staatskosten, werden also durch Steuern finanziert. Seit 2009 soll es Mary und Kronprinz Frederik nur einmal gelungen sein, mit ihrem Budget auszukommen. Das kommt beim Volk nicht gut an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum