10. Februar 2020 03:45
Robenschau
Oscars 2020: Glamour am Red Carpet
Der rote Teppich der Oscar-Verleihung 2020. Alle Kleider der Glamour-Gala. 
Oscars 2020: Glamour am Red Carpet
© Getty Images / FilmMagic Inc.

Der Regen in Hollywood konnte dem Glamour des Award-Höhepunkts des Jahres nichts anhaben. Dank Überdachung des traditionellen Defilees auf dem roten Teppich konnten die Oscar-Stars des Abends aber dennoch trockenen Fußes das Dolby Theatre von Hollywood erreichen. Am Red Carpet dominierten Schwarz und Weiß: Penélope Cruz, Geena Davis, Margot Robbie und Olivia Colman setzten auf dunkle Roben mit dramatischen Schnitten. Charlize Theron staubte mit ihrer Couture-Robe von Dior eine Style-Trophäe ab. Auch Natalie Portman entschied sich für eine Kreation von Diors Chefdesignerin Maria Grazia Chiuri und machte ein feministisches Statement aus ihrem Look: Namen jener Regisseurinnen, die bei den Nominierungen den Kürzeren zogen, zierten ihr Cape. 

Silber und Weiß

Fließende Roben in Weiß gehören zu den Red-Carpet-Trends der diesjährigen Oscars: Renée Zellweger und Salma Hayek hüllten sich in asymmetrische Designs in Weiß, Lily Aldrige und Lea Seydoux setzten auf kontrastierende Akzente in Rot und Schwarz. Superstar Billie Eilish hatte zum weißen Chanel-Look gegriffen, der gemäß ihrer Style-Trademark geschneidert wurde - selbstverständlich mit dazugehöriger Maniküre und Coiffure in Grün. Julia Butters, die zehnjährige Darstellerin aus Tarantinos "Once Upon A Time ... In Hollywood", hatte sich indes für Pink als Farbe des Abends entschieden.

Silber und Platintöne verdrängten Gold vom Red Carpet: Besonders beeindruckend schimmerte Janelle Monáe in einer Glitzer-Robe von Ralph Lauren, welche mit 168.000 Swarovski-Steinen veredelt wurde. Nicht minder mondän: Scarlett Johansson in einem silbernen Traum von Oscar de la Renta, der sie ganz vorne auf die Best-dressed-Listen katapultierte.