Jennifer Aniston zeigt unschönen Rücken

Schröpf-Flecken

Jennifer Aniston zeigt unschönen Rücken

Dienstag war ein großer und wichtiger Abend für Jennifer Aniston. Es war die Premiere des Filmes „Call me Crazy“, bei dem sie unter anderem die Produktion übernahm. Dennoch war ihre Kleiderwahl leider ein Fehlgriff! Prinzipiell sah sie in ihrem schwarzen, trägerlosen Playsuit umwerfend aus, wenn die Photographen sie nicht auch von Hinten erwischt hätten! Die 44-jährige zeigte nämlich unschöne Schröpf-Flecken.

Jennifer ist schon seit über sechs Jahren ein großer Fan des Schröpfens. Die alte asiatische Behandlung stimuliert die Zirkulation. Mittels Schröpfgläsern wird auf einem begrenzen Bereich der Haut ein Unterdruck aufgebaut. Durch das Saugen entsteht schon während dem Therapieverfahren ein Hämatom. Wahrscheinlich versuchte die Schauspielerin die auffälligen, roten Flecken mit Abdeckstift zu kaschieren, dieser Schuss ging aber leider nach hinten los. Anstatt dunklen waren nämlich eindeutig hellere Stellen an ihrem Rücken zu erkennen. Und das an ihrem großen Abend - arme Jennifer!

Diashow Jennifer Aniston: Ihre schönsten Bilder

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

Jennier Aniston

1 / 26

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum