Herzogin Kate im Carmen-Look

Feurig!

Herzogin Kate im Carmen-Look

Prinz William und Herzogin Kate sind am Mittwoch zu einem dreitägigen Deutschlandbesuch in Berlin eingetroffen. Am Abend waren sie Ehrengäste einer Gartenparty der britischen Botschaft. Der britische Botschafter Sebastian Wood scherzte, neben 500 geladenen Gästen seien noch sechs Millionen ungebetene Gäste im Garten der Residenz: Gelsen. Wem zur Abwehr der Insekten Gin und Pimm's-Cocktail nicht reichten, empfahl er das bereitstehende Mückenmittel.

Herzogin Kate trug zu dem abendlichen Empfang ein leuchtend rotes Kleid mit Carmen-Ausschnitt. Bei dem Outfit handelte es sich um einen Look von Alexander McQueen (um 1.640 Euro) und beige Schuhe von Prada, die sie bereits letzte Woche in einer anderen Farbe trug (um 622 Euro).

Diashow Herzogin Kate in Berlin

Herzogin Kate

Herzogin Kate

Herzogin Kate

Herzogin Kate

Herzogin Kate

Herzogin Kate

Herzogin Kate

Herzogin Kate

Herzogin Kate

Herzogin Kate

Herzogin Kate

1 / 11

Noch zwei Zwischenstopps im Deutschland

Weitere Stationen der Deutschlandreise des Herzogs und der Herzogin von Cambridge sind am Donnerstag Heidelberg und am Freitag Hamburg. Heidelberg ist die Partnerstadt von Cambridge. Dort wollen William und Kate erneut den direkten Kontakt zu den Bürgern suchen. Auch ein Ruderbootrennen auf dem Neckar ist geplant. Zum Abschluss ist in Hamburg unter anderem ein Besuch in der Elbphilharmonie vorgesehen. Der Besuch von Prinz William und seiner Ehefrau Kate gilt vielen auch als Kontrastprogramm zu dem durch die Brexit-Verhandlungen angespannten Verhältnis zwischen Großbritannien und den übrigen EU-Ländern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum