Hat Angelina Jolie wieder abgenommen?

Mager-Figur am Red Carpet

Hat Angelina Jolie wieder abgenommen?

Immer wieder schockt die Angelina Jolie mit Mager-Auftritten am Red Carpet: Zahnstocherartige Ärmchen, eingefallenen Wangenknochen und hervorstehendes Schlüsselbein lassen bei ihren Fans Sorgen aufkommen. Sogar auf der Stirn zeichnen sich die Adern ab. Auch wenn die frischvermählte Aktrice vor lauter (Familien-)Glück strahlt, befürchtet man, dass sie es mit dem Figurwahn übertreibt.

Ist das noch gesund?
Bei der australischen Premiere von "Unbroken" legte sie zwar einen schillernden Vamp-Auftritt hin – in glamouröser Gucci Couture-Robe mit sexy Spitze – doch an den Schultern zeichnete sich deutlich das Knochengerüst der Hollywood Schauspielerin ab. Beim diesem Anblick möchte man der Schauspielerin am liebsten ein fettige Pizza servieren. Die besorgniserregenden Bilder werfen die Frage auf: Ist so ein dünner Körper noch gesund? Und weitaus wichtiger: Wann hört dieser Magerwahn unter weiblichen Stars endlich auf!? Zeit, dass hier ein Umdenken stattfindet!

Diashow Angelina Jolie in Gucci

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

Angelina Jolie

1 / 15

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum