28. April 2012 12:08
Filmpreis
Die deutschen Stars posen am roten Teppich

Gestern wurde die goldene Lola vergeben- geglänzt haben auch die Damen in ihren Roben.
Die deutschen Stars posen am roten Teppich
© Getty Images

Wunderschön anzusehen sind ja alle Events am roten Teppich- dieses hier hatte ein kleines Highlight: den ersten Auftritt einer Robe aus der neuen H&M Couture-Serie. Lena Meyer Landrut verschaffte dem, wahrscheinlich schönstem, Kleid der Kollektion die Ehre und trug es zur Verleihung des 62. Deutschen Filmpreises.

Robenparade
Hannelore Elsner wirkte beinahe wie ein Filmstar aus den späten 70er-Jahren, ihre Yves Saint Lauren-Robe war geschnitten wie ein Kaftan, leicht plissiert und glänzte in wunderschönem Jadegrün. Auch Eva Padberg war ein Hingucker, in einer goldfarbenen, weich-fließenden Robe von David Tomazewski hätte sie genauso gut den Catwalk entlang laufen können. Beliebt waren vor allem Kleider von Michalsky und Kaviar Gauche, sie tragen gleich an mehreren Damen auf, Jenny Elvers-Elbertzhagen fiel mit ihrer Michalsky-Wahl am Meisten auf!

Farbe der Unschuld
Eine stark vertretene Farbe war Weiß, so zeigte sich Nora von Waldstätten in einer Jil Sander-Minimalistenrobe, Marie Bäumer im römischen Look von Kaviar Gauche und Janin Reinhardt kombinierte zu ihrem schlichten, weißem Kleid einfach Schmuck im Wert von 42.000€! Auch Geritt Kling schwor auf Weiß, machte es jedoch geschickt und poste für die Fotos einfach neben bunteren Roben!

Sehen Sie hier alle Roben des gestrigen Abends: