5 Ladies in Black

Stella McCartney-Dress

5 Ladies in Black

Artikel teilen

 Gleich 5 Damen zeigten sich im begehrten Stella McCartney Schößchen-Kleid.

Stella McCartney weiß wie man Stars dazu bringt, nach einem bestimmten It-Teil verrückt zu werden. Schon 2011 war sie die erste, die ein schwarzes Kleid mit transparenten Stoffteilen an der Seite und Polka-Dots kreierte. Binnen weniger Wochen eroberten transparenten Polka-Dots Muster Läden wie H&M, Zara und Co und Stars wie Anastacia, Liv Tyler und Kate Winslet haben sich darum gerissen eines der Teile zu besitzen. Dass es auch noch viele andere Kolleginnen tragen machte den Stars ausnahmsweise nichts aus.

Und der McCartney-Effekt schlug nun wieder zu: ein ähnliches, schwarzes, knielanges Kleid mit Schößchen und transparenten Ärmeln und Dekolleté löste einen Riesen-Hype aus. Faszinierend ist, wie unterschiedlich ein einziges Kleid an 5 verschiedenen Damen wirken kann. Während sich Brooklyn Decker lässig mit Dutt zeigt, wirkt es an Chrissy Teigen süß und gar nicht zu freizügig, Kate Walsh hingegen ladylike und Selita Ebanks sexy und glamourös. Damit gelang Stella McCartney mit einer simplen Idee das, wovon viele andere Designer nur träumen: alle Stars lieben es!

Stella McCartneys Trend-Kleider

Selita Ebanks

Chrissy Teigen

Liv Tyler

Kate Walsh

Brooklyn Decker

Version 1: transparenter Stoff auf beiden Seiten mit kleinen Dots.

Version 2: transparenter Stoff auf der linken Seite, größere Dots.

Model Doutzen Kroes trug das Kleid mit nudefarbenem Unterrock.

Sängerin Anastacia sexy beim Pink Ribbon Ball mit Plateau-Heels.

Liv Tyler setzte auf eine kürzere Version des Kleides mit Volant um die Taille.

Das Kleid ist wie für Kate Winslet geschnitten und zaubert eine tolle Silhouette.

Anna Dello Russo kombinierte zum Pünktchenkleid ausgefallene Accessoires.

OE24 Logo