Waris Dirie und BM Claudia Schmied bei der Wüstenblume-Premiere

Preview

Wüstenblume berührte bei Gala-Premiere

Film-Biografie. Waris Diries Leben im Kino.

Lange erwartet war sie, die Premiere von Waris Diries Bestseller-Verfilmung der Wüstenblume. Vor zwei Wochen startete der Film von Oscar-Preisträger Peter Herrmann in Deutschland und katapultierte sich gleich auf Platz zwei der Kinocharts. Jetzt ist es endlich auch in Österreich so weit.

Ab 9. Oktober startet der Film über das Leben der genitalverstümmelten Dirie in den heimischen Kinos. Bereits am Montag durfte eine erlesene Runde gemeinsam mit dem Star den Film bei einer Gala im Wiener Gartenbaukino vorab sehen. Die Betroffenheit über das harte Schicksal des Models, das seinerzeit in einem Fast-Food-Lokal entdeckt wurde, bewegte zutiefst.

Mit dabei: Ministerin Claudia Schmied, Staatssekretärin Christine Marek, Nationalratspräsidentin Barbara Prammer.

Exklusiver Preview
Vor dem offiziellen Kinsostart hatten gestern Abend im Wiener Apollo Kino 300 MADONNA-Leserinnen die exklusive Möglichkeit, den bewegenden Streifen vorab zu sehen. Das Meet & Greet mit dem Star sorgte für entsprechenden Gesprächsstoff unter den Gästen.