Weichselbraun wird Kino-Star

Leinwanddebüt

Weichselbraun wird Kino-Star

Die TV-Moderatorin über ihr Schauspieldebüt in einem Independent-Film!

(c) Inge Prader Vor einem Jahr stand sie zum ersten Mal vor der Kamera und feierte in Die Rosenkönigin erste Schauspiel-Erfolge. Jetzt wurde Mirjam Weichselbraun (26) fürs Kino entdeckt. Sie spielt im Film Hangtime, einem berührenden Jugenddrama über ein ungleiches Brüderpaar, die weibliche Hauptrolle!

Anfang Oktober beginnen die Dreharbeiten, Weichselbraun schlüpft für ihr Leinwand-Debüt – als Produzent des Independent-Movies zeichnet Sönke Wortmann (Deutschland. Ein Sommermärchen) verantwortlich – in die Rolle der Polizistin Kathi. „Ich wurde zum Casting eingeladen. Sönke Wortmann fand mich offensichtlich so gut, dass sie mir die Rolle anvertraut haben. Ich freue mich sehr auf meinen ersten Kinofilm. Richtig bewusst wird es mir wahrscheinlich erst, wenn Hangtime in die Kinos kommt“, so Weichselbraun zu ÖSTERREICH.

Wie sich die beliebte ORF-Moderatorin auf ihre Rolle vorbereitet? „Ich nehme seit einiger Zeit Schauspielunterricht, befasse mich mit meiner Rolle und lerne das Drehbuch perfekt.“

Kino, Comedy & Co
Gedreht wird hauptsächlich im deutschen Hagen. Die erste Film-Klappe für Weichselbraun fällt in den ersten Oktobertagen. Bis dahin kann sich die attraktive TV-Lady jedoch keinesfalls zurücklehnen. Derzeit dreht Weichselbraun fürs deutsche Privatfernsehen eine Comedy-Show im Stil von Echt Fett. Auch während der Drehs zu Hangtime muss die Tirolerin für ihre unterschiedlichen Jobs – in Wien wartet im November der Kiddy Contest – zwischen Hagen, Berlin und Wien pendeln. „Die Zeit ist genau eingeteilt. Ich wohne immer dort, wo ich gerade arbeite“, so Weichselbraun.

Zeit für die Liebe bleibt wenig. Mit Frühstücksmoderator Jan Hahn (35) ist das Show-Talent seit eineinhalb Jahren glücklich liiert. Mirjams Geburtstag am 27. 9. wird jedenfalls gemeinsam mit Zwillingsschwester Melanie in Innsbruck begossen.