Verpfuschte Schönheits-OP bei Zac Efron?

Society

Verpfuschte Schönheits-OP bei Zac Efron?

Artikel teilen

Zac Efron ist zurück. Und wirkt deutlich verändert.

Zac Efron erschien bei der Premiere seines neuen Films "The Greatest Beer Run Ever" beim Toronto Film Festival in Kanada und schritt zum ersten Mal seit drei Jahren wieder über den roten Teppich. Um ihn drehten sich zuletzt viele Gerüchte. Der Hollywood-Star wirkt im letzten Jahr sehr verändert und nun stellen sich viele Fans die Frage: Was ist mit Zac Efrons Gesicht passiert? Hat er sich gar einer Schönheits-OP unterzogen?

© Getty Images
Verpfuschte Schönheits-OP bei Zac Efron?
× Verpfuschte Schönheits-OP bei Zac Efron?

Schmerzhafter Unfall

In einem Interview mit "Men’s Health" stellt der Schauspieler aber klar, dass es sich hier um keine Schönheits-OP handle, die Veränderung in seinem Gesicht, speziell an seinem Kiefer, sei auf einen schmerzhaften Unfall zurückzuführen.
Geschehen sei das alles bei ihm zu Hause, er sei mit Socken durch sein Haus gelaufen, dabei ausgerutscht und mit seinem Kinn gegen die Granitkante eines Brunnens geknallt. Daraufhin sei er bewusstlos geworden. Als er wieder zu sich kam, „Hing mein Kinnknochen aus meinem Gesicht!“ verriet er dem Men’s Health Magazin. Danach begann er mit einer Physiotherapie. Dass sein Kinn jetzt größer wirke, sei auf seine Gesichtsmuskeln zurückzuführen. Da einige durch die Verletzung zerstört wurden, müssen andere Gesichtsmuskeln diese wieder kompensieren, dadurch wirke sein Gesicht markanter.
  

OE24 Logo