Ihr Vater hat sie durchschaut

Vater bewahrt Lady Gaga vor Drogensucht

Lady Gaga (23) hat es ihrem Vater zu verdanken, dass sie jetzt die Finger von harten Drogen lässt. Wie das Boulevardblatt "The Sun" berichtet, brachte ihr Vater sie davon ab, weiterhin Kokain zu nehmen.

Nachdem die US-Sängerin von der Universität geflogen war, hatte sie häufiger Berührung mit dieser Droge. Nun erzählte Lady Gaga: "Er sah mich eines Tages an und sagte: 'Du bist verdammt noch mal drauf, Kind.'" Anschließend soll er seiner Tochter prophezeit haben, dass sie jeden Freund, der sie in dieser Verfassung miterlebt, verlieren wird. Da die Drogen bei ihr ohnehin Angst auslösten, soll es ihr angeblich leicht gefallen sein, ihnen zu entsagen.