Rihanna ist misstrauisch

Rihanna nimmt von Fremden keine Geschenke

R&B-Sängerin Rihanna lässt sich von Fremden keinen Drink bezahlen - selbst wenn es sich um eine Flasche Champagner handelt. Während einer Party in Los Angeles schickte ihr Braylon Edwards, Football-Star bei den Jets, eine Flasche Champagner im Wert von 10.000 Dollar an den Tisch. "Sie wusste nicht, wer der war, also hat sie sie zurückgehen lassen", sagte ein Insider der "New York Post".

Laut Edwards Pressesprecher stellte sich der Football-Spieler dann später persönlich bei Rihanna vor und alles ging gut aus.