Penélope Cruz will eine Familie gründen

Familienplanung

Penélope Cruz will eine Familie gründen

Schauspielerin Penélope Cruz macht sich Gedanken um die Familienplanung. "Es würde mich schon sehr überraschen, wenn ich mit 40 keine Kinder hätte. Ich käme mir vermutlich so vor, als hätte ich den Sinn des Lebens nicht verstanden", sagte die 34-jährige Spanierin sagte der deutschen Zeitschrift "InTouch".

Nie einfach

Seit Oktober vergangenen Jahres ist die Hollywood-Schauspielerin mit ihrem Kollegen Javier Bardem zusammen. Dazu äußert sich Cruz aber nach wie vor nicht. Sie sagte lediglich: "Mein Leben wird von Reisen und Projekten bestimmt. Das ist nie einfach."

Liebe am Set

Cruz und Bardem sollen sich im vergangenen Jahr bei den Dreharbeiten zum Woody-Allen-Film "Spanish Project" näher gekommen sein. Allerdings wird auch spekuliert, dass die angebliche Liaison ein PR-Trick sei, weil auffällt, dass Cruz' Freunde immer Drehpartner sind. So kam sie 2001 bei den Dreharbeiten zum Film "Vanilla Sky" mit Tom Cruise zusammen und 2004 verliebte sich bei den Dreharbeiten zu "Sahara" in Marokko in Matthew McConaughey.

Ihren Beruf brauche sie "wie die Luft zum Atmen", sagte Penélope Cruz. Eigentlich wollte sie Tänzerin werden. "Ich habe 14 Jahre lang getanzt. Das hat mich gelehrt, was Disziplin bedeutet. Heute ist das leider manchmal etwas nervig, weil es mich zu einem Kontroll-Freak erzogen hat", seufzte die Schauspielerin.
 (Schluss) km
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden