Oscars 2009: Alle Stars, alle Storys

So lief's ab

Oscars 2009: Alle Stars, alle Storys

Der wichtigste Abend des Jahres in Hollywood: Worüber im Kodak Theatre gesprochen wurde. Slideshow: Alle Stars!

(c) APDie Sieger des Abends heißen Kate Winslet (Beste Hauptdarstellerin), Sean Penn (Bester Hauptdarsteller) und Penelope Cruz (Beste Nebendarstellerin). Und natürlich Danny Boyle. Er ist der Regisseur von Slumdog Millionär – dem Abräumer der Academy Awards 2009.

Was passierte hinter den Kulissen? Welche Geschichten machten die Runde?


Angie vs. Jen
Mit Spannung wurde das Zusammentreffen von Angelina Jolie und Jennifer Aniston erwartet. Die Lebensgefährtin von Brad Pitt und die Ex-Frau des Schauspielers sind immerhin nicht gerade die besten Freundinnen. Ende 2008 lieferten sie sich einen medialen Kleinkrieg.

Und was geschah, als sie sich endlich gegenüberstanden? Fielen sie übereinander her wie wilde Raubkatzen? Nein, gar nichts passierte. Als Jen auf der Bühne stand, lachte Angie brav über deren Witze. Jennifer applaudierte höflich, als Nicole Kidman Angelina, die als Beste Hauptdarstellerin nominiert war, vorstellte.

 

Kate hat geübt
Kate Winslet gestand, sie habe ihre Dankesrede schon vor langer Zeit einstudiert. Erste Versuche startete sie im Badezimmer. Damals war sie erst acht Jahre alt und hielt statt der begehrten Statuette eine Shampoo-Flasche vor ihr imaginäres Publikum.

Rourke trauert
Mickey Rourke trauert um Hund Loki. Sein treuer Gefährte verstarb nur wenige Tage vor den Oscars im stolzen Alter von 18 Jahren. "Ich sagte zu mir: Ich hätte lieber Loki noch zwei Jahre als einen Oscar. Das habe ich ihr gesagt, wisst ihr. Aber sie blieb, so lange sie konnte."

Cyrus outet sich
Miley Cyrus beantwortete die Frage, auf welchen Stars sie sich besonders freut, überschwenglich: "Angelina Jolie – sie kann mich adoptieren, wenn sie will!" Was da wohl Daddy Billy Ray Cyrus sagen wird?

Berührend: Ledger-Familie
"Stolz ist eine Untertreibung", bedankte Kim Ledger, der Vater des verstorbenen Hollywood-Stars Heath Ledger, gerührt. Er nahm den Oscar als Bester Nebendarstellung, mit dem sein Sohn posthum geehrt wurde, entgegen. Nicht nur seine Familie war bewegt., auch das Publikum im Kodak Theater. Angelina Jolie und Kate Winslet hatten Tränen in den Augen.