Miller distanziert sich von Getty

Klar gestellt

Miller distanziert sich von Getty

Oben Ohne-Bilder hatten Anderes vermuten lassen.

© AP

Die britische Schauspielerin Sienna Miller ("Alfie") hat Berichtezurückgewiesen, dass sie wieder mit dem verheirateten Öl-Erben BalthazarGetty liiert sei. "Wir sind kein Paar", sagt sie gegenüber der "Welt amSonntag". Ein kürzlich veröffentlichtes Foto, das sie mit Getty zeigt,erklärte die 27-Jährige damit, dass sie sich mit ihrem früheren Freundeinmal zum Mittagessen getroffen habe. "Ich weiß, es wirkte anders, man kannviele Geschichten in ein Bild interpretieren, aber wir sind nicht mehrzusammen."

Schalentier-Allergie
Getty habe eine Schalentier-Allergie, seinGesicht sei angeschwollen, sagte Miller. "Das Foto entstand, als ich seineWange kühlte, ich habe mir Sorgen gemacht. Es ist schlimm, Paparazzi richtengroßen Schaden an, indem sie immer wieder Geschichten manipulieren."

Künftig Bikini-Top anbehalten
Miller und der 33-jährigeGetty, der Vater von vier Kindern ist, hatten 2008 eine Affäre. Miller wurdedaraufhin vor allem in der britischen Boulevardpresse als Ehebrecheringebrandmarkt. Auch wegen ihrer freizügigen Auftritte wurde sie heftigkritisiert. Jetzt sagt sie: "Ich war unvernünftig, ich habe gelernt. Ichwerde ab jetzt immer brav mein Bikini-Top anbehalten. Oben ohne, das istvorbei."