Das Paar gibt nicht so leicht auf

Lothar und Liliana Matthäus wollen um Ehe kämpfen

"Wenn es aus meinem Mund kommt, klingt es vielleicht komisch, aber um jede Beziehung sollte man kämpfen"

Das sei wie im Fußball. Er habe immer gekämpft, bis er sein Ziel erreicht habe. Matthäus ist seit gut einem Jahr in vierter Ehe mit dem 22 Jahre alten Model verheiratet. Eine Scheidung schlossen beide zum momentanen Zeitpunkt aus. "Ich würde sagen, wir sind auf dem besten Weg, unsere Ehe in den Griff zu kriegen", sagte Liliana Matthäus. Das Model hatte sich im Dezember 2009 von dem ehemaligen Nationalspieler getrennt. "Wie viele andere Paare haben wir einfach gestritten und wir hatten eine schwere Zeit zusammen", nahm Liliana dazu Stellung.

Erst im Januar 2009 hatten die beiden in Las Vegas geheiratet. Liliana ist nach Silvia, Lolita und Marijana Gattin Nummer vier für den ehemaligen Fußballstar. Die beiden lernten sich im Jahr 2007 auf dem Münchner Oktoberfest kennen - damals ging Liliana noch zur Schule. Sie ist ein Jahr jünger als Matthäus' älteste Tochter und war gerade drei Jahre alt, als ihr Mann 1991 Weltfußballer des Jahres war. Der Altersunterschied habe die Beziehung belastet, sagte der 48-jährige Matthäus. "Es ist klar, dass verschiedene Interessen da sind, verschiedene Lebensanschauungen. Natürlich war das auch das eine oder andere Problem."

Das Paar habe sich nach der Krise vorgenommen, mehr miteinander zu reden. "Wir führen viele Gespräche, um das Vertrauen wieder aufzubauen. Und wir wollen dafür sorgen, dass diese Gespräche auch Früchte tragen", sagte Matthäus. Der Sportler wünscht sich weiterhin einen Trainerjob in Deutschland. "Ich gebe die Hoffnung nicht auf", sagte der ehemalige ungarische Nationaltrainer. "Angebote waren da, mal schauen, wie sich das alles entwickelt." Liliana kündigte an, ihrem Mann zu folgen , wohin auch immer: "Lothar ist der Hauptverdiener in unserer Familie."