Lily Allen will Mode für alle

Lily Allen will ein Modegeschäft eröffnen

Laut "Daily Mirror" will die britische Sängerin ein Modegeschäft aufmachen.

In einem Gespräch mit der Radiomoderatorin Sara Cox kündigte sie an, dass das geplante Konzert mit Dizzee Rascal im März 2010 das letzte in naher Zukunft sein wird. Allen plant gemeinsam mit ihrer Schwester, einen Modeverleih zu eröffnen, der "Lucy In Disguise" heißen soll. Sie sagte: "Es geht darum, Mode demokratisch zu machen. Leute sollen wirklich schöne Kleidung bekommen, indem sie sie für einen erschwinglichen Preis auszuleihen. So können sie ausgehen und sich fühlen, als ob sie dafür Millionen von Dollars ausgegeben hätten. Doch es wird sie nicht Millionen von Dollars kosten." Außerdem hat die 24-Jährige vor, ein eigenes Musik-Label zu gründen, mit dem sie neue Künstler unterstützen will.