alley

Kirstie Alley speckt wieder ab

Schauspielerin Kirstie Alley wirbt mit dem eigenen Gewichtsverlust wieder für ihr neues Abspeck-Programm.

Sie habe seit Jänner knapp zehn Kilo abgenommen, sagt sie. Die "zwei größten Hürden" beim Abnehmen seien ihre Esslust und ihr großer Appetit. Nun habe sie eine Methode gefunden, mit denen sie beides in den Griff bekomme, sagt Alley. Dabei vertraut sie auf Biokost und drei verschiedene Vitamin-Drinks, die ihren Angaben zufolge den Appetit zügeln, Stress abbauen und für besseren Schlaf sorgen.

In ihrer neuen TV-Reality-Show "Big Life", die Mitte März in den USA Premiere feiert, will sie ihren jahrzehntelangen Kampf mit den Pfunden schildern. In ihrer früheren Sendung "Fat Actress" machte sich der "Cheers"-Star über den Schlankheitswahn Hollywoods lustig. Im vorigen Sommer kündigte Alley an, sie wolle 45 Kilo abspecken, um wieder in ihre Kleider zu passen, die sie vor knapp 20 Jahren in "Cheers" getragen hatte, als sie 58 Kilo wog. Dass sie nun über 100 Kilo wiege, schrieb sie ihrer Faulheit seit 2007 zu. Damals habe sie ihren Job als Sprecherin für das Diät-Unternehmen Jenny Craig aufgegeben und statt Sport zu treiben wieder mehr gegessen.

© Photo Press service, www.photopress.at
alleyar
(c)Photo Press Service, www.photopress.at