Hudson ist gerne Mutter

Jennifer Hudson liebt ihre Mutterrolle

Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson ist in ihrer neuen Rolle als Mutter des kleinen David überglücklich.

"Ich liebe es einfach, zu geben und für jemanden zu sorgen, denn ich möchte andere Menschen glücklich machen", erzählte die 27-Jährige dem "People"-Magazin.

Hudson und ihr Verlobter, David Otunga, sind am 10. August erstmals Eltern geworden. Das Söhnchen könne unglaublich laut schreien und würde sehr viel essen, verrät Hudson. Die Schwangerschaft habe ihr keine Probleme gemacht. Über viele Monate hinweg hätten nur sie und David davon gewusst. Erst ab dem siebten Monat sei der Babybauch für viele sichtbar gewesen.

Hochschwanger stand sie Anfang Juli bei der Trauerfeier für Michael Jackson in Los Angeles auf der Bühne. 2007 hatte Hudson für ihre Rolle in dem Leinwandmusical "Dreamgirls" einen Oscar gewonnen. Hudsons Schwangerschaft wurde von einer Familientragödie im vergangenen Jahr überschattet. Ihre Mutter, ihr Bruder und ihr kleiner Neffe waren im vorigen Oktober in Chicago ermordet worden.