An Grippe erkrankt

Elton John verschiebt Konzerte mit Billy Joel

Der britische Popsänger Elton John hat wegen einer Grippe und einer schweren Bakterieninfektion mehrere Konzerte in den USA verschoben.

Betroffen seien drei Konzerte mit dem US-Sänger Billy Joel, die im November in den USA geplant waren, hieß es am Sonntag auf seiner offiziellen Internetseite.

Zuvor waren bereits die für Ende Oktober geplanten letzten Konzerte seiner "Red Piano World Tour" in Großbritannien und Irland verschoben worden. Medienberichten zufolge verbrachte der 62-jährige Sänger einige Tage in einem noblen Krankenhaus in London. Sein Lebensgefährte David Furnish sagte der Zeitung "Mail on Sunday", es gehe John "gut".