Einbruch bei Prof. Wunderbar

Dieb entkommen

Einbruch bei Prof. Wunderbar

Auch eine Suche mit dem Heli brachte nichts. Der Dieb entkam mit der Beute.

In der Nacht auf Sonntag schlugen Einbrecher in der Dachwohnung von Harald Serafin zu. Bild: © APA

Über die Dächer ist in der Nacht auf Sonntag ein Einbrecher in der WienerCity entkommen. Der Mann war in die Wohnung von Harald Serafin auf demRudolfsplatz eingestiegen, wie der Schauspieler gegenüber dem ORF selbstbestätigte. Die Polizei setzte bei der Fahndung einen Hubschrauber mitSuchschweinwerfer ein.

Juwelen und Geld gestohlen
Die Höhe der Beute war vorerst unbekannt. "Geld und Schmuck" fehlt, sagteSerafin. Die Alarmanlagen hätten rasch angeschlagen, so dass der Täter keinzu großes Chaos anrichten konnte. Die Polizei sei schnell an Ort und Stellegewesen.

Serafin hatte sich zum Zeitpunkt der Tat nicht zu Hause aufgehalten. Auchdie Nebenwohnung wurde dem Schauspieler zufolge aufgebrochen. Serafinschloss einen Mittäter nicht aus. Zur Fahndung kam es nach Auslösung derAlarmanlage.