Marie Claire Zimmermann ist neue ZiB 1-Lady

Neuer Job

Die neue ZiB 1-Lady

Seit gestern offiziell: Marie-Claire Zimmermann übernimmt von Danielle Spera die Moderation der ORF-Hauptnachrichten 'ZiB'.

Zimmermann folgt Spera
„Wir haben unsere Urlaubspläne noch nicht aufeinander abgestimmt, und die Dienstpläne sind noch nicht fixiert. Voraussichtlich im Juni werde ich meine erste Zeit im Bild moderieren“, erklärt Marie-Claire Zimmermann im Gespräch mit ÖSTERREICH.

Jetzt ist die große Personalrochade in der ORF-Information fix: Die 35-jährige Wienerin tritt die Nachfolge von Danielle Spera an. Spera (53), seit 21 Jahren als Präsentatorin der Zeit im Bild zu sehen, verlässt den ORF, um die Direktion des Jüdischen Museums in Wien zu übernehmen.

„Seit mehreren Wochen wusste ich, dass ich für diese Aufgabe im Gespräch bin. Vor einiger Zeit wurde ich dann tatsächlich gefragt, ob ich gerne die Präsentation der Zeit im Bild übernehmen würde“, berichtet Zimmermann. Gestern wurde die Bestellung der neuen ZiB-Lady offiziell bekannt gegeben. Zimmermann selbst hatte erst am Abend zuvor erfahren, dass die Wahl von ORF-Chef Alexander Wrabetz und Info-Direktor Elmar Oberhauser auf sie gefallen war.

Logische Wahl
„Danielle Spera hat über viele Jahre hinweg die ORF-TV-Information mitgeprägt und war und ist zweifellos einer der großen Publikumslieblinge des Landes“, so Oberhauser. Für den Informationsdirektor ist Zimmermann als Nachfolgerin von Spera „die logische Wahl“.

Zimmermann war bisher in der ZiB 2 zu sehen, künftig wird sie mit Tarek Leitner ein ZiB-Pärchen bilden: „Die Zeit im Bild ist mit rund einer Million Zuschauer täglich die wichtigste Nachrichtensendung des Landes und das Flaggschiff der ORF-Nachrichtensendungen. Das ist nicht nur ein großer Reiz, sondern auch eine große Herausforderung.“

© TZ Österreich Kucera Martin
Lou Lorenz zu ZiB 2
Lou Lorenz zu ZiB 2
× Lou Lorenz zu ZiB 2

Bild: (c) Kucera Martin
Neue Moderationspartnerin für Armin Wolf, ab August in der ZiB 2: Lou Lorenz

Lou Lorenz zu ZiB 2
Lou Lorenz-Dittlbacher moderiert ab August die ZiB 2, Ingrid Thurnher steigt aus.
Dem Abgang von Marie-Claire Zimmermann zur Zeit im Bild folgt eine weitere Personalrochade im Nachrichtenteam des ORF: Lou (steht für Marielouise) Lorenz-Dittlbacher, derzeit in Karenz und zuvor in der ZiB 24 zu sehen, übernimmt ab August die Präsentation der ZiB 2 (22 Uhr, ORF 2). Sie wird die Spätnews abwechselnd mit Armin Wolf, der im Juli aus seiner Bildungskarenz zurückkehrt, präsentieren.

Ingrid Thurnher, seit Ende September 2009 interimistisch für Wolf bei der ZiB 2, widmet sich dann wieder ausschließlich den politischen Diskussionsendungen im Zentrum und Runder Tisch.