Der sexy-Scarlett-Song

Hören Sie zu!

Der sexy-Scarlett-Song

Scarlett Johansson begeistert mit rauchiger Stimme

Scarlett Johansson © Getty/WireImage.com

Bereits 2006 nahm Scarlett Johansson mit dem, der breiten Masse nochunbekannten US-Songwriter und Sänger Pete Yorn, ein Album auf. Inspiriertvon damaligen Herzschmerzen besangen die Beiden Höhen und Tiefen vonLiebesbeziehungen. Der erste Song heißt "Relator" und ist hierzu hören.

Sehen Sie hier das "Making-Of"zu Relator

Yorn erklärte, dass Album sei von Serge Gainsbourgs Duetten mit BrigitteBardot inspiriert, die 1967 und 1968 entstanden.

Gefühle durch Duette zum Ausdruck bringen
Johansson meinteerst kürzlich zum Projekt: "Diese Idee, dass zwei Menschen ihreGefühle durch Duette zum Ausdruck bringen... Ich habe es immer als kleinesProjekt unter Freunden gesehen. Es fängt genau das ein, wo ich mich zudieser Zeit meines Lebens befand".

Das Album "Break Up" ist ab dem 15. September 2009 erhältlich.

Lesen Sie hieralles zu Scarlett's neuestem Film-Projekt