Demi Moore machte Blutegelkur in Österreich

Schönheitswahn

Demi Moore machte Blutegelkur in Österreich

Um jung und frisch auszusehen, nimmt die Schauspielerin einiges auf sich:Sie reiste zu einer ungewöhnlichen Entschlackungskur nach Österreich. (c) Getty

Vergangene Woche herrschte Rätselraten um Demi Moore: Die Schauspielerin war– nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit – in Österreich. Was hat sie hiernur getrieben? Urlaub? Geschäftsreisen? Weit gefehlt. Sie machte eineungewöhnliche Entschlackungskur.

"Vor einer Woche war ich in Österreich und macht eine Entschlackungskur. Undein Teil der Behandlung war eine Blutegel-Therapie", erzählte dieHollywood-Beauty in der Late Show with David Letterman über ihrenTrip. Die kleinen Blutsauger reinigen, davon ist Moore überzeugt, das Blut.Das könne man sogar mit einem Bluttest belegen, führt Demi aus.

"Hast du dich nach der Blutegel-Sache besser gefühlt?", erkundigte DavidLetterman sich. "Zuerst fühlst du dich schlechter. Und dann fühlst du dichbesser."

Demi kommt wieder
Demi ist von dem Jungbrunnen begeistert: "Ichwerde zurückkehren. Ich hatte nur vier Blutegel." Wir freuen uns schon aufweitere Besuche der dunkelhaarigen Schauspielerin!