Dancing Stars Baby ist kerngesund

Kinderfreuden

Dancing Stars Baby ist kerngesund

Genau eine Woche vor dem errechneten Geburtstermin brachte Zabine Kapfinger einen Buben zur Welt. Mattia ist der ganze Stolz seiner Eltern.

© Roland Muehlanger

Mit einem lauten Schrei kam am Freitag, um exakt 14.09 Uhr, Zabines (35)dritter Sohn Mattia – italienische Version von Matthias – Maximilian imSpital in Kufstein zur Welt.

Das zweite Kind mit Dancing Star-Tanzpartner Alexander Zaglmaier (36) wiegt3.170 Gramm und ist 52?cm groß. „Es war, wie auch schon bei Leon, eineTraumgeburt“, so die junge Mutter kurz nach der Niederkunft im Baby-Talk.Stolz zeigen die frischgebackenen Eltern in ÖSTERREICH erstmals Fotos ihresgerade entschlüpften Buben. „Mattia kam wieder in der Wanne zur Welt. Wieauch Leon“, verrät Papa Zaglmaier, der derzeit das Zimmer mit Frau und Babyteilt. Denn der Tanz-Profi hat sich vor drei Tagen eine Glasscherbeeingetreten und laviert an einer Blutvergiftung.

Auch Adrian (11) – Zabines ältester Sohn – und Leon (19 Monate) haben ihrenBruder schon besucht. „Leon hat ihm ganz zart über den Kopf gestreichelt undwar sehr, sehr vorsichtig“, erklärt die überglückliche Mutter.

Wie auch bei Leon wählte Dancing Star Zabine die warme Wanne, um Mattia aufdie Welt zu bringen. Es ging alles ganz schnell. Kurz nach zwei brachte sie,in nur dreieinhalb Stunden, den kleinen, süßen Mattia zur Welt. „Eine superTraumgeburt!“

Nächste Woche zieht die gesamte Familie wieder in die kleine Wohnung beiKufstein. Weitere Kinder, ein Thema? „Alex wünscht sich noch ein Mädchen,aber im Moment sind wir sehr glücklich!“ ÖSTERREICH gratuliert!