George Clooney mit Elisabetta Canalis

Gemeinsam einsam

Clooney schläft von Elisabetta getrennt!

Hochzeit – oder doch alles nur Show?

Gerade packte Hollywood-Schwerenöter George Clooney (48) plötzlich komplett über sein Liebesleben aus. Seine Erfahrungen in Sachen Trennungsschmerz seien gar nicht so unterschiedlich wie die anderer Menschen, erzählte er dem Britenblatt Daily Mail. Schon war wieder von Hochzeit mit seiner neuer Flammen Elisabetta Canalis (31) die Rede.

Doch laut italienischen Tageszeitungen ist alles gar nicht so innig wie es derzeit scheint: Zu den Filmfestspielen in Rom schlief das "asexuelle" Paar in getrennten Zimmern, heißt es.

"Allein gefühlt"
Vielleicht braucht Clooney nur noch ein bisschen mehr Zeit. "Es gab Beziehungen, wo ich mich wirklich alleine fühlte", jammert er. Bloß mit jemandem zusammen zu sein, bedeute nicht automatisches Glück, verriet der Star, der seit seiner letzten Ehe mit Talia Balsam (die 1993 endete) durch ausgelassenes Junggesellentum auffiel. Seine Italoflamme könnte dem ein Ende bereiten.