Christie's-Auktion mit Promi-Großaufgebot

Guter Zweck

Christie's-Auktion mit Promi-Großaufgebot

Am 22. April, dem Tag der Erde, ruft das Auktionshaus Christie's in New York zu einer Umweltschutzauktion auf.

Unterstützt wird die Aktion von einem Großaufgebot an internationaler Prominenz. Mit dabei sind nach Angaben des Unternehmens u.a. die Filmstars Leonardo DiCaprio, Harrison Ford, Tobey Maguire, Salma Hayek, Edward Norton, Alec Baldwin, Cameron Diaz und und REM-Sänger Michael Stipe.

So unterschiedlich wie ihre Spender sind auch die Lose, die am Abend des 22. April zum Aufruf kommen. Neben Werken internationaler Künstler wie Damien Hirst stehen Begegnungen mit Prominenten aller Sparten zur Versteigerung: von einem Mittagessen mit David Duchovny, einem Central Park-Spaziergang mit Candice Bergen, einer privaten Filmvorführung von "Avatar" mit Sigourney Weaver bis hin zu einem 10.000-Dollar-Einkaufsbummel mit Designerin Vera Wang in ihrer New Yorker Boutique.

Der Erlös der Auktion, die Filmstar Chevy Chase leiten wird, soll zusammen mit den Einnahmen einer Online-Versteigerung vier Umweltorganisationen zugutekommen: Bedacht werden den Angaben zufolge Oceana, Natural Resources Defense Council, Conservation International und Central Park Conservancy.

Info
www.abidtosavetheearth.org

http://www.charitybuzz.com/auctions/ABidtoSavetheEarth

Lesen Sie auch