Cate Blanchett brachte dritten Sohn zur Welt

Ignatius Martin

Cate Blanchett brachte dritten Sohn zur Welt

Die Schauspielerin (38) ist wohlauf und glücklich. (c) Reuters

Hollywood-Star Cate Blanchett hat ihr drittes Kind zur Welt gebracht. Die 38-jährige Australierin habe am Sonntag einen Sohn geboren, sagte ein Sprecher der Sydney Theatre Company, bei der Blanchett und ihr Mann Andrew Upton als künstlerische Leiter tätig sind. Das Kind trage den Namen Ignatius Martin Upton. "Alle sind wohlauf und glücklich", sagte der Sprecher weiter. Blanchett und ihr Mann sind bereits Eltern des sechsjährigen Dashiell und des dreijährigen Roman.

Die Geburt von Blanchetts jüngstem Spross ereignete sich nur wenige Tage, bevor sie am Wochenende an einem Forum unter dem Motto "Kreatives Australien" teilnehmen soll. Die Veranstaltung war von Australiens Premierminister Kevin Rudd ins Leben gerufen worden.

Blanchett bekam 2004 für ihre Rolle als US-Filmdiva Katharine Hepburn in dem Film "The Aviator" einen Oscar als beste Nebendarstellerin. In diesem Jahr wurde sie sowohl für ihre Titelrolle in "Elizabeth - Das goldene Königreich" (Elizabeth: The Golden Age) sowie für ihre Darbietung in dem Film über den Musiker Bob Dylan "I'm not there" für den Oscar nominiert, ging allerdings leer aus.