Pitt selbst könnte auch die Hauptrolle übernehmen

Brad Pitt erwarb Filmrechte für Videospiel

Hollywoodstar Brad Pitt, der zuletzt in "Inglourious Basterds" auf der Leinwand zu sehen war, hat das futuristische Videospiel "Dark Void" ins Visier genommen.

Wie das US-Filmblatt "Hollywood Reporter" berichtete, hat sich Pitt mit seiner Produktionsfirma Plan B die Filmrechte an dem Spiel gesichert. Pitt selbst könnte auch die Hauptrolle übernehmen, heißt es.

"Dark Void" dreht sich um einen Piloten, der im Bermuda-Dreieck abstürzt und in ein anderes Universum katapultiert wird. Dort muss er sich mit seinen wenigen Mitstreitern gegen außerirdische Kämpfer wehren, die die Menschheit vernichten wollen. Zahlenmäßig sind sie den Aliens weit unterlegen, dafür aber mit neuesten Waffen und Fluggeräten ausgerüstet.