Brad Pitt dreht Dracula-Streifen

Vampir-Film

Brad Pitt dreht Dracula-Streifen

Brad Pitt hat Blut geleckt: Er will den blutsaugenden Dracula auf die Leinwand bringen.

Pitt tut sich dafür mit dem Studio Summit Entertainment zusammen, das mit der "Twilight"-Vampir-Romanze bereits einen Mega-Erfolg hatte, berichtete das Branchenblatt "Hollywood Reporter" am Montag.

Der geplante Streifen "Vlad" nimmt Dracula als jungen Fürsten ins Visier. Das actiongeladene Skript stammt aus der Feder von Schauspieler Charlie Hunnam ("Unterwegs nach Cold Mountain"). Anthony Mandler, der als Fotograf und Musikvideo-Regisseur bekannt ist, soll die Regie übernehmen. Er arbeitete bereits mit Musikgrößen wie Rihanna und Eminem zusammen.

Der berüchtigte rumänische Fürst war wegen seiner Grausamkeiten gefürchtet. Er wurde "Vlad der Pfähler" genannt, weil er seine Feinde angeblich bei lebendigem Leib auf Pfähle spießen ließ. Über den Drehstart und die Besetzung des Gruselstreifens wurde zunächst nichts bekannt.