22-Jährige aus Virginia ist neue Miss America

Bei der Miss-America-Wahl in Las Vegas setzte sich die angehende Journalistin aus Virginia gegen 52 Konkurentinnen durch. Sie beeindruckte die Jury unter anderem mit ihrer Interpretation des Beyonce-Hits "Listen".

Obwohl die Gewählte Moderatorin werden will, forderte sie alle Eltern auf, den Fernseher öfter auszuschalten: "Wir müssen dafür sorgen, dass unsere Kinder wieder nach draußen gehen und auf der Straße spielen, so wie ich es früher gemacht habe", sagte sie auf die Frage, wie Fettleibigkeit bei Kindern und Jugendlichen verhindert werden könnte.

Miss-amerika2 © Reuters (c)Reuters

Bei der Misswahl mussten die Bewerberinnen neben Schönheits- und Talentwettbewerben auch eine Interview-Session bestreiten. Angetreten waren junge Frauen aus allen 50 US-Staaten sowie der Hauptstadt Washington, Puerto Rico und von den Jungferninseln.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden