...

So kommen Sie zusammen

...

Er zuerst
Bevor Sie den gleichzeitigen Höhepunkt erleben, lassen sie ihn beim ersten Mal  alleine kommen. Danach hat er sich besser unter Kontrolle und Sie können auf den gemeinsamen Moment zusammen hinarbeiten.

Ablenkung funktioniert nicht
Während dem Sex an etwas anderes zu denken, hat bei ihm nur wenig Sinn. Erstens ist es für Männer kaum möglich und zweitens kann er sich trotzdem nicht so unter Kontrolle haben, wie wenn Sie auf die zweite Runde warten.

Die richtige Position
Am einfachsten ist es nicht nur gleichzeitig, sondern generell für die Frau zu kommen, wenn Sie oben sind oder von hinten genommen werden.

Nummernsystem
Sagen Sie sich gegenseitig in Form eines Nummernsystems immer, wie weit sie vom Höhepunkt entfernt sind. So können sie es besser steuern. Wenn ihr Partner zum Beispiel die Zahl „Neun“ stöhnt, ist er kurz davor zu kommen.

Vibrator
Schließen sie beide Freundschaft mit einem Vibrator. Sex-Therapeuten raten zur Verwendung des Sex-Spielzeuges, da dieses Wunder vollbringen soll. Einer von Ihnen hält diesen an die Klitoris, während Sie normal miteinander schlafen. So werden Sie von innen und außen stimuliert. Das ist der effektivste Weg für einen gleichzeitigen Orgasmus.