Elisabetta Canalis Zirkeltraining

Diashow Elisabetta Canalis Zirkeltraining

Elisabetta Canalis Workout

Lunges. Kräftigt OberschenkeL & Po


Ausgangsposition: Ausfallschritt-Position einnehmen, Hände vorm Körper oder auf den Hüften abgestützt (A). Tief in den Ausfallschritt herunter, bis das Knie fast den Boden berührt (B), danach durch die Ferse wieder hochdrücken. Auf- und Abbewegung wiederholen.
Durchführungsdauer: 15 Sekunden für Einsteiger, 20 für Fortgeschrittene, 25 für Profis. Danach Seite wechseln. Kurze Pause: 30 Sek. für Einsteiger, 20 für Fortgeschrittene, 10 für Profis. Weiter zur nächsten Übung.

Elisabetta Canalis Workout

Squat Jump.Für Po und Oberschenkel


Ausgangsposition: Schulterbreiter Stand (A), Hände vor der Brust zusammenführen. Kniebeuge ausführen und in die Hocke gehen (B). Vom tiefsten Punkt mit viel Power durch die Ferse hochdrücken, die Arme nach hinten ziehen und hochspringen (C). Wieder in der Kniebeuge landen. Durchführungsdauer: 30 Sek. für Einsteiger, 40 für Fortgeschrittene, 50 für Profis. Kurze Pause. Weiter zur nächsten Übung

Elisabetta Canalis Workout

Battle Rope Exercise.
Intensives Ganzkörper- Kraft-Ausdauer-Training

Ausgangsposition: Das bis zu zwanzig Meter lange Fitness-Tau („Battle Rope“) wird am Boden oder an der Wand mittels Halterung fixiert. Hände greifen die Enden der Seile. Core unter Spannung. Stand schulterbreit. Nun die Seilenden möglichst gleichmäßig im Wechsel auf und ab bewegen – sodass eine Welle entsteht. Je größer die Wellen, desto höher die Intensität des Trainings. Durch die Wellenbewegungen bekommt der Trainierende direktes Feedback über die Bewegungen und kann selbst korrigieren. Durchführungsdauer: 30 Sek. für Einsteiger, 40 Fortgeschrittene, 50 Profis. Pause. Weiter zur nächsten Übung.

Elisabetta Canalis Workout

Step ups mit Knee Raise. Kräftigt Po, Oberschenkel und Waden


Ausgangsposition: gerader Stand vor einer Erhöhung (Tipp: stabile und rutschfeste Fitness-Box). Je höher das Objekt, desto intensiver wird die Übung. Mit dem linken Bein auf die Box aufsteigen (A). Das rechte Knie zieht gleichzeitig hoch (B). Mit dem rechten Bein absteigen. Danach dem rechten Bein wieder auf die Box steigen. Linkes Knie zieht dabei hoch. Im Wechsel fortführen. Durchführungsdauer: 30–50 Sekunden. Kurze Pause, weiter zur nächsten Übung.

Elisabetta Canalis Workout

Seated Abdominal Crunch
Stärkt die Rumpfmuskulatur, fördert Balance und Koordination


Ausgangsposition: sitzend auf einer Bank. Hände neben dem Körper – greifen das Sitzende. Füße vom Boden abheben, Spannung im Core aufbauen und Knie in Brusthöhe anziehen (A). Balance finden. Nun gleichzeitig Beine nach vorne strecken und Oberkörper leicht nach hinten absenken (B) und wieder mithilfe der Corespannung in die Startposition (A) zurückkehren.
Durchführungsdauer: 30–50 Sekunden. Kurze Pause, weiter zur nächsten Übung.

Elisabetta Canalis Workout

Trizeps Dips. Für Schuter, Brust & Armstrecker.

Ausgangsposition: Stützposition rücklings auf einer Bank. Nun das Becken durch Beugen der Ellbogen absenken und danach wieder im Ellbogengelenk strecken. Gelenk dabei nicht ganz durchstrecken, Ellbogen bleiben eng am Körper. Tipp für Fortgeschrittene: Beine während der gesamten Durchführung gestreckt lassen. Beginner lassen die Beine (s. Bild) abgewinkelt. Durchführungsdauer: 30–50 Sekunden. Danach 1–2 Minuten Pause und den Zirkel wiederholen.

1 / 6
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum