17. April 2020 17:33
Huawei P40 Pro
Knipse Selfies wie ein Top-Blogger
Das neue Flagship-Handy von Huawei überzeugt vor allem jene, die auf Instagram punkten wollen. 
Knipse Selfies wie ein Top-Blogger
© Huawei

Diesen April geht der chinesische It-Riese Huawei mit der neuen P40-Linie an den Start. Insbesondere Liebhaber qualitativer Smartphone-Fotografie haben dem Launch entgegengefiebert - und sie werden nicht enttäuscht. Das Ultra Vision Leica-Kamerasystem hält, was der klingende Name verspricht. Die Aufnahmen sind nicht nur gestochen scharf, sondern wirken auch überaus natürlich. Selbst bei Nachtaufnahmen lässt die Fotoqualität kaum Wünsche offen. Auch neu: Der Huawei Golden Snap. Diese neue Galerie-Funktion, kreiert mit Hilfe von AI die besten Bilder aus einem bewegten Bild. Highlight: Der Portrait-Modus überzeugt auf ganzer Linie. Ein heißer Tipp für alle, die ihrem Instagram-Account auf Profi-Level upgraden wollen. Mit einer Größe von 6.58 Zoll, hoher Darstellungsqualität, 3D-Gesichtserkennung und einer 8GB RAM für eine starke Rechenleistung sind alle Säulen für eine optimale User-Experience gegeben. Einziges Manko: Das Handy muss ohne Google-Dienst auskommen, was die Installation von einigen Apps etwas verkompliziert und die Nutzung gängiger Anwendungen um einiges erschwert. 

P40 Pro und die kleine Schwester

Um 999 Euro bekommt man ein Smartphone, das dem hohen Preis gerecht wird. Wer nicht ganz so tief in die Tasche greifen will, für den stellt die etwas schlankere Ausführung des ebenso brandneuen P40 eine attraktive Alternative dar (um 799 Euro). Auch dieses Modell ist mit einer Ultra Vision Leica Triple Camera ausgestattet und überzeugt mit Superzoom und ausgefeilter AI Fotografie.